Startseite

Medizinisches Cannabis in der Praxis

Seit März 2017 dürfen Ärzte Cannabisblüten und Cannabisextrakt zu medizinischen Zwecken auf Betäubungsmittelrezept verordnen. Für die Apotheke besteht die Herausforderung in einer neuen Kombination aus eigentlich alltäglichen Situationen: Prüfung und Verarbeitung einer pflanzlichen Droge, die unter das Betäubungsmittel-Recht fällt, und eine fundierte Patientenberatung in Bezug auf Compliance, Handhabung und Anwendung.

Christian Ude und Mario Wurglics liefern mit „Cannabis in der Apotheke“ einen praktischen Leitfaden. Nach einer kurzen Einführung […]

19.04.2017|

Avoxa setzt mit Übernahme der Ravati Seminare neue Impulse

Mit Wirkung zum 1. März 2017 ist die Ravati Seminare GmbH ein Teil der Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH. Das von Apotheker Dr. Alexander Ravati gegründete Augsburger Unternehmen hat sich auf Apotheker-Seminare, vor allem aber auf die Durchführung von Repetitorien für angehende Pharmazeuten an mehreren deutschlandweiten Standorten spezialisiert.

Ravati Seminare konnte in den vergangenen 16 Jahren neue Lehr- und Lernkonzepte rund um die Pharmazie etablieren. Die Angebote richten sich schwerpunktmäßig an Studenten und Pharmazeuten im […]

01.03.2017|

Neues Karrierecenter gestartet

Die Pharmazeutische Zeitung hat ihr neues Karrierecenter PZ-Pharmastellen gestartet. In dem Onlineangebot für Apotheke und Pharma dreht sich alles rund um Jobs und Bewerbung in der pharmazeutischen Branche.

Für PZ-Pharmastellen wurde der bisherige Stellenmarkt inhaltlich und äußerlich komplett neu gestaltet. Somit bietet das Karrierecenter nicht nur die Möglichkeit, Stellenanzeigen aufzugeben und zu suchen. Ab sofort steht den Interessierten eine Vielzahl an Informationen zu ihrer Bewerbung zur Verfügung. Zum einen wartet die Pharmazeutische Zeitung mit Tipps zur […]

01.03.2017|

In Meran schlägt das pharmazeutische Herz

55. Internationaler Fortbildungskurs für praktische und wissenschaftliche Pharmazie der Bundesapothekerkammer in Meran

Schwerpunktthemen: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gastrointestinaltrakt, Tumortherapie

Wo das pharmazeutische Herz schlägt

Einmal im Jahr reisen Hunderte deutschsprachiger Apotheker in den Süden mit dem Ziel, eine anspruchsvolle, vielseitige und topaktuelle Fortbildungswoche zu erleben. Der pharmacon-Kongress in Meran hat in den über 50 Jahren seines Bestehens nichts an Anziehungskraft verloren. Kein Wunder – bietet der Kongress doch in seinen Vorträgen, Seminaren und Exkursionen eine einzigartige Mischung […]

15.02.2017|

Frischer Wind für die Fortbildung

Eschborn/Schladming, 20.01.2017 – Der heute (Freitag) in Schladming beendete Winter-pharmacon hat seine herausragende Rolle im Fortbildungsjahr der Apothekerinnen und Apotheker erneut bestätigt. Mit 740 Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz konnte die 47. Internationale Pharmazeutische Fortbildungswoche der Bundesapothekerkammer ihr hervorragendes Vorjahresergebnis einstellen. Im Fokus des Wissenschaftlichen Programms standen die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Pharmakotherapie der Atemwegs- und HNO-Erkrankungen sowie zur Arzneimitteltherapiesicherheit. Hochkarätige Referenten sorgten mit erstklassigen Vorträgen und Seminaren für frischen Wind in […]

02.02.2017|

Wie Gene den Therapieerfolg beeinflussen

9783774113411

Stratifizierte, das heißt an der genetischen Ausstattung des individuellen Patienten orientierte Pharmakotherapie wird bereits heute für viele Arzneistoffe für sinnvoll gehalten und von den Behörden gefordert. Mit „Stratifizierte Pharmakotherapie“ von Prof. Dr. Theodor Dingermann und Dr. Ilse Zündorf ist nun das erste deutsche Buch zu diesem Thema erschienen.

Arzneimittel wirken nicht bei jedem Patienten gleich. Pharmakogenetische Überlegungen können entscheidend dazu beitragen, die Therapie zu optimieren und störende bis […]

09.01.2017|