Heilberufliche Kommunikation

Heilberufliche Kommunikation

 alt=

Für die Versorgung der Patienten mit der richtigen Medikation ist der gegenseitige Austausch von Pharmazeuten und Medizinern nötig. Das aus Studien an der Universität Heidelberg hervorgegangene Buch „Arzt und Apotheker im Dialog“ unterstützt bei der Einführung stabiler Kommunikationswege zwischen den Heilberufen.

In getrennten Selbstbeobachtungen wird zunächst aufgedeckt, welche Kommunikationsarten Arzt und Apotheker individuell bevorzugen. Übereinstimmende Ergebnisse ebnen den Weg für eine interprofessionelle Kommunikation. Dadurch können Barrieren abgebaut und eine Lösung für die Organisation eines harmonischen Informationsaustauschs gefunden werden. Themenspezifische Fragenkataloge helfen, Schwachstellen im beruflichen Dialog zu finden und Kommunikationsstrukturen zu etablieren.

Zusätzlich bietet das Buch elf Fax- und Formularvorlagen, die für den heilberuflichen Berufsalltag konzipiert wurden.

 

Das Autorenteam arbeitet in der Abteilung Klinische Pharmakologie und Pharmakoepidemiologie sowie in der Kooperationseinheit Klinische Pharmazie an der Universität Heidelberg.

„Arzt und Apotheker im Dialog“ im Govi-Onlineshop

28.08.2018|