Ausstellerstimmen der expopharm 2018

Ausstellerstimmen der expopharm 2018

Dr. Michael P. Kuck, Vorstandsvorsitzender NOWEDA Apothekergenossenschaft: „Aus NOWEDA-Perspektive war die diesjährige expopharm ein voller Erfolg. Der NOWEDA Messestand in Halle C5 war für viele Apothekerinnen und Apotheker die erste Anlaufstation. Wir freuen uns besonders über das positive Feedback zu unserem in Zusammenarbeit mit Hubert Burda Media entwickelten ‚Zukunftspakt Apotheke‘, dessen Präsentation auf einer erstmalig angelegten Empore erfolgte. Das neue Messestandkonzept hat sich bewährt und wurde von unseren Besuchern sehr gut angenommen.“

Michael Maug, Geschäftsführer Lauer-Fischer GmbH: „Die expopharm ist DER Branchentreff der Apothekenwelt. Wir profitieren nicht nur von Gesprächen mit Interessenten und Kunden, sondern auch von dem Austausch mit unseren Partnern. Darüber hinaus war unsere Beteiligung am Rundgang Digitalisierung: ‚Wovon profitiert der Apotheken-Kunde?‘ ein voller Erfolg. Und natürlich werden wir auch in 2019 wieder auf der expopharm vertreten sein.“

Christian Bauer, Geschäftsführer Apostore GmbH: „Die expopharm 2018 war für Apostore die Gelegenheit, unsere Neuausrichtung und unseren Wandel nach außen sichtbar zu machen. Das Konzept, mit unserer Schwester-Firma adcommander auf einer gemeinsamen Fläche Komplettlösungen für das Back- und Frontoffice der Apotheke zu zeigen, war ein voller Erfolg. In den vergangen vier Tagen konnten wir uns über eine gute Besucherfrequenz am Stand mit intensiven Gesprächen freuen. Unser Team hat wertvolle Kontakte gepflegt, neue Partnerschaften geschlossen und – das Wichtigste – Automaten verkauft.“

Kristin Mann, Leitung Marketing & Sales Bionorica ethics GmbH: „Die Teilnahme an der expopharm 2018 in München ermöglichte uns direkt in Kontakt mit den Apothekerinnen und Apothekern zu treten. Unser Produkt Dronabinol (Wirkstoff und Betäubungsmittel) ist erklärungsbedürftig und erfordert einen engen Austausch zumindest vor bzw. für die erste Verarbeitung. ApothekerInnen verarbeiten den Wirkstoff zu einem Rezepturarzneimittel – entweder zu Tropfen oder Kapseln. Die Berücksichtigung in und Teilnahme an den Rezepturrundgängen ermöglicht den direkten Austausch und die schnelle Beantwortung konkreter Fragestellungen. Definitiv ein großes Plus für uns als Wirkstoffhersteller für Rezeptur! Die Vorträge in der pharma-world am Freitag haben thematisch sehr gut zu uns gepasst. Die Organisation durch das Messeteam war hervorragend und erfolgte zu unserer vollsten Zufriedenheit. Eine Teilnahme in 2019 werden wir von den Themen in der pharma-world abhängig machen.“

Tomaž Pirman, Geschäftsführer TAD Pharma GmbH: „Die Teilnahme an der expopharm hat für uns schon eine lange Tradition und bot uns auch in diesem Jahr eine gute Plattform, um mit den Entscheidern aus der Apotheke ins Gespräch zu kommen. Wir konnten wichtige Kontakte pflegen und unseren Kunden nicht nur unsere Produkte vorstellen, sondern auch die Werte nahebringen, die TAD Pharma ausmachen: Gesundheit, Qualität und Nachhaltigkeit. Mit Vorfreude blicken wir auf die Teilnahme im Jahr 2019 und bedanken uns für die gute Messe-Organisation.“

Mohammadi Akhabac, Gründer und Geschäftsführer von AMIRA®: Die expopharm 2018 war für uns der optimale Rahmen, unser neues PTA-Konzept „AMIRA“ dem Fachpublikum vorzustellen. Unsere Vision, die PTA mit einer Kombination aus Produkt-Test und Beratungs-Support im Apothekenalltag näher zusammenzubringen, traf bei den interessierten Besuchern auf großen Zuspruch. Wir haben mit dem Team um „AMIRA“ unglaublich viele, tolle Gespräche mit PTAs und anwesenden Industriepartnern führen können und die Vorfreude auf den Versand der ersten AMIRA Box ist groß. Dank der expopharm und der perfekten Rundum-Organisation vor Ort hat unsere Beratungsheldin AMIRA noch mehr Power für die Zukunft!

Rainer Kliewe, Geschäftsleitung Marketing und Vertrieb BELSANA Medizinische Erzeugnisse: “ Wir zeigen seit 1992 Präsenz auf der expopharm und freuen uns auch, dieses Jahr wieder dabei zu sein. Man kann sagen, dass BELSANA mit der expopharm groß geworden ist. In den letzten 27 Jahren haben wir unser Standkonzept und Erscheinungsbild kontinuierlich weiterentwickelt: BELSANA ist eine traditionsreiche Marke mit innovativen Produkten. Unsere Kompressionsstrümpfe sind modern und modisch. Das spiegelt auch unser Messeauftritt wider. Die expopharm ist eine tolle Business-Plattform und für uns ein wichtiges Marketinginstrument. Zu Beginn haben wir die Messe in erster Linie genutzt, um mit Neukunden ins Gespräch zu kommen. Heute betreiben wir dort aktive Kundenpflege und stärken gezielt unsere Markenpräsenz. Der persönliche Kontakt und Austausch mit unseren langjährigen Geschäftspartnern ist uns sehr wichtig. Gerne überraschen wir diese auf der Messe mit exklusiven Aktionen und multisensorischen Produkterlebnissen wie zum Beispiel leckerer Eiscreme in den BELSANA Modefarben Graphit, Flieder, Amarena und Heidelbeere. Zugleich schätzen wir die vielfältigen Networking-Möglichkeiten mit Branchenexperten und Multiplikatoren vor Ort. Mit der Frequenz und Qualität der Messekontakte in diesem Jahr sind wir sehr zufrieden. Daher werden wir auch 2019 in Düsseldorf wieder als Aussteller mit dabei sein. BELSANA und die expopharm, das passt. Da dürfen wir nicht fehlen! Damit tragen wir auch weiterhin zur Attraktivität der Messe bei. Wünschenswert wäre es, dass das Thema Hilfsmittel künftig wieder mehr Raum gewinnt und auf der Messe stärker in den Fokus rückt.“

Manfred Seibold, Geschäftsführer KLS Pharma Robotics GmbH: „Die expopharm 2018 war ein voller Erfolg für unser Unternehmen. Wir haben viele erfolgreiche Gespräche mit Neukunden führen können. Das allgemeine Feedback auf unser neues sprachgesteuertes Kommissioniersystem hat unsere Erwartungen sogar übertroffen. Es zeigt sich immer wieder, dass die expopharm als Plattform für uns immens wichtig ist, um neue digitale Lösungen für die Apotheken vorzustellen und uns im Markt zu präsentieren. Auch die Messeorganisation war wie jedes Jahr perfekt. Nächstes Jahr in Düsseldorf sind wir selbstverständlich wieder dabei.“

Andreas Kierndorfer, Geschäftsführer aoki apotheken-vertrieb GmbH: „Der Gemeinschaftsstand `Schlossallee` ist seit Jahren eine feste Größe auf jeder expopharm. Wir schätzen die Messe als perfekte Kommunikationsplattform für unsere Kunden. Vom ersten Messetag an herrschte eine durchweg positive Stimmung auf der gesamten Schlossallee. Unsere zahlreichen Standbesucher waren sowohl Apotheken-Entscheider als auch PTA, mit denen wir viele interessante Gespräche geführt haben. In diesem Jahr können auf einen sensationell guten geschäftlichen Erfolg blicken. Schon jetzt haben wir Neukunden für die expopharm 2019 gewinnen können. Wir sind von der diesjährigen Messe absolut begeistert.“

Die Ausstellerstimmen 2018 können Sie auch hier runterladen.

15.10.2018|